....since 2000

Der Langhecker Hof besteht seit dem Jahr 2000.

Bereits damals waren wir, Yvonne Trappmann und Heinz Thissen, schon lange Pferdehalter.
Bis 2007 haben wir hier einen gewerblichen Pensionsstall mit Boxenhaltung betrieben.
Wir entschlossen uns, den Stall umzubauen, um einer kleineren Anzahl von Pferden in
Gruppenhaltung ein artgerechteres zu Hause zu bieten.
So entstand unsere kleine Haltergemeinschaft, mit einem Stuten- und einem Wallachlaufstall,
einer Paddockbox für die Hengsthaltung, sowie einem 2er Offenstall für Stauballergiker.

Wir optimieren immer wieder die Haltungsbedingungen durch Investitionen und Innovationen
für das Wohlbefinden unserer Pferde, z.B.:
-Bau einer Solekammer
-Bau einer Fressgitterraufe für die beiden Sommerpaddocks
-Errichten von großen Weidezelten auf den Sommerpaddocks
-Bodenbefestigung mit Riedwiesenhof Paddockplatten
-EVA Stallmatten von Ridcon
-HeuToys
-Heufresser.com Fresskisten
-Heu Enjoys

Bei uns finden Sie jahrzehntelange Erfahrung in Pferdehaltung, als auch Pferdeausbildung,
mit Wissen und Passion für Ihr Pferd.
So kommt es auch, dass unsere kleinen Herden seit über 10 Jahren stabil sind und
kaum Pferdewechsel stattgefunden haben. Pferd und Besitzer zufrieden zu wissen ist
unser Anspruch und gleichzeitig unsere Motivation.

Unser Stall im Überblick:
- Reithalle 16x25m
- Reitplatz 20x40m
- Gelände ab Hofeinfahrt
- Stutenlaufstall Winter (Stroh)
- Wallachlaufstall Winter (Stroh)
- Allergikeroffenstall (Späne und EVA-Matten)
- Hengstpaddockbox
- Sommerpaddock Stuten mit Unterstand und Selbsttränken
- Sommerpaddock Wallache mit Unterstand und Selbsttränken
- Solekammer
- Reiterstübchen
- Sattelkammer mit Waschbecken und WC
- Futterkammer mit Sattelschränken
- transparente Heu- und Heulagefütterung, 3x täglich im Winter, 2x täglich im Sommer zum Weidegang
- 1x täglich Hafer, Luzerne und Mineralfutter in Leistungsanpassung
- täglicher Weidegang im Sommer, begrenzt auf 4-5 Stunden
- Mitverantwortung und Eigenleistung sind erwünscht, aber optimiert für Berufstätige, keine Selbstversorgung